Verblühtes entfernen

So langsam wird es Zeit, alles winterfest zu machen. Dazu gehört auch, Verblühtes abzuschneiden. In dieser Woche habe ich begonnen, in meinen Staudenbeeten aufzuräumen. Die Blätter meiner Pfingstrosen sind schon dunkelbraun, deshalb habe ich sie bis etwa zehn Zentimeter über dem Boden gekürzt. Da die Pflanze winterhart ist, braucht sie ansonsten keinen besonderen Schutz.

User commentsWinterhart sind auch der Gewöhnliche Sonnenhut und der Scheinsonnenhut, die teilweise noch bis in den Oktober blühen. In meinem Garten recken die schönen Blüten noch ihre Köpfe in Richtung Herbstsonne. Allerdings sind manche auch schon braun, sodass ich dort ebenfalls mit der Gartenschere zugange war. Ein paar Stängel habe ich absichtlich stehen lassen. Darin können kleine Insekten überwintern, bis ich sie im Frühjahr dann endgültig abschneide. Die Pflanzenreste habe ich auf den Kompost getan, dort können sie in Ruhe verrotten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.