Über mich

Sonnenblumen-Ich2-webIch bin weder ein Gärtner, noch ein Florist oder ein Landwirt – und doch habe ich von allen ein bisschen. Ich liebe  Gemüse, Blumen und Kräuter, baue diese selbst an und verwende sie dann in der heimischen Küche. Erst in den vergangenen fünf Jahren habe ich entdeckt, dass ich dafür ein Händchen habe. Es fing damit an, dass ich immer mehr Blumen auf meinem Balkon einen Lebensraum gab. Auch Tomaten und Kräuter fanden dort ein Zuhause. Während die Zimmerpflanzen regelmäßig die Blätter hingen ließen, wuchsen meine Balkonpflänzchen prächtig. Mit der Übernahme eines Kleingartens vor drei Jahren fing ich vermehrt an, Gemüse und Blumen zu pflanzen – und das tue ich bis heute. Ein Grund für meine Motivation: Die eigene Erdbeere ist an Geschmack gegenüber der gekauften einfach nicht zu übertreffen.

Dieser Blog soll euch einen Einblick in mein Schaffen und Tun geben, als Kleingärtner, Balkonbegrüner, Hobbykoch und -bäcker. Vielleicht animiert es euch, selbst auch aktiv zu werden, euren „Grünen Daumen“ zu entdecken oder ihr erfreut euch nur an den schönen Bildern und Rezepten.

Eure Tante Ju

3 Kommentare

  1. dein blog ist aber nicht kommerziell, richtig? im grunde – zumindest gegenwärtig – just for fun?! was planst du in diese richtung?

    ich schau ihn mir heute mal in ruhe an („in ruhe…“ haha – ein widerspruch in sich, lach)

    lass dich nicht ablenken – wir quatschen montag!

  2. Tante Ju, eine wirklich schöne Blog-Idee!!! Werde ganz sicher ganz oft vorbeischauen – und Rat und Inspiration für den eigenen Kräutergarten „pflücken“
    Freu mich auf die nächsten Beiträge

  3. Hi Silke. Nein, kommerziell ist mein Blog nicht. Ich poste einfach nur das, was mir in Sachen Gärtnern Spaß macht und hoffe, dass es auch anderen gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.